Erfahrungsberichte 2013

CTR/Curso hat sich um alle organisatorischen Angelegenheiten gekümmert. Vom Flughafen wurden wir direkt in die Appartements gebracht, so dass wir uns darum nicht kümmern mussten. Alles hat per se gut ineinander gegriffen. Die meisten aus unserer Gruppe wurden mit dem Taxi oder dem Airlink Express zum Appartment gebracht, eine Fahrt wurde mit einem Auto durchgeführt.

 

Bei allen Pflichtbesuchen und meetings wurden wir von einem Mitarbeiter von Curso/CTR begleitet. Darüber hinaus gab es natürlich unbegrenzt viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Tagesausflüge mit dem Bus, Stadterkundungen, das Besuchen von Kinos, Theatern, Bars, etc.

Unser Besuch auf Cramond Island war eine Abschlussexkursion.

 

Ich erhoffe mir durch dieses Projekt noch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Selbst wenn dies nicht der Fall sein sollte, hat die Zeit mein Leben definitiv bereichert. Ich hoffe, dass sich dieses Praktikum auch bei der Findung meines Wunscharbeitsplatzes als nützlich erweisen wird. Die Kontakte die ich knüpfen konnte, werden dies auf jeden Fall sein.

Jürgen L

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Erfahrungen und Erlebnisse in einem Reiseguide über die katalanische Hauptstadt zusammengefasst haben wir die Reise zum Praktikumsprogramm in Barcelona angetreten. Weil wir Studenten sind sollte es günstig sein aber wir wollten trotzdem keine Kompromisse bei Qualität und Spaß machen. Dabei herausgekommen ist ein Guidebuch dass ein Leitfaden für Studenten und Schüler die Barcelona in den Ferien besuchen oder auch einfach für Barça als Städtereise sein kann. Fast selbstverständlich zu erwähnen dass wir uns in Barcelona und den Style mit allem was dazugehört verliebt haben. Wir haben eine Vielzahl von Möglichkeiten für jedes Budget und persönliche Vorliebe zusammengestellt.

Wir haben in unserem Buch Informationen zu den öffentlichen Transportsystemen und Tipps für die preiswerte Unterkunft recherchiert. Wie geht man am besten den Taschendieben aus dem Weg, was tun wenn das Handy verloren geht oder um eine gute medizinische Behandlung zu bekommen? Das alles findet sich in den ersten Abschnitten unseres Buches über Barcelona. Mit Blick auf das studentischen Leben haben wir auch den Party-Faktor genau unter die Lupe genommen denn nachts wird Barcelona besonders lebendig. Cocktails für nur 2,50€? Wir haben sie alle gefunden. Wir haben die angesagtesten Clubs gefunden und getestet an welchem Tag der Woche sich ein Besuch besonders lohnt. Ganz egal ob es ein Platz zum chillout sein soll, man nach einem lauten unvergesslichen Erlebnis strebt oder sich bei elektronischer Musik, Salsa, Jazz am wohlsten fühlt. Am Morgen nach der durchfeierten Nacht muss natürlich der Kater geheilt werden. Auch das ist in Barcelona ganz besonders angenehm. Es gibt dafür die Strände Barças und eine einzigartige Architektur zu bewundern. So vertrieben wir den Kater bei den Spaziergängen ganz schnell. Barcelona ist voller kosmopolitischer Mischung der Kulturen. Unsere Recherchen umfassten auch Kunst & Kultur, Sightseeing, Parks und Stränden, Sport & Aktivitäten und Shopping. Das brachte uns immer wieder auf neue Ideen für die Gestaltung unserer Barcelona-Erfahrung.

Feinschmecker werden in Barcelona natürlich besonders glücklich gemacht: wir haben uns zu den lokalen Märkten und in die kleinen Restaurants getraut. Authentische spanische und katalanische Küche ist günstig und schmeckt übercool! Besonderen Spaß hat uns die lebendige und entspannte Atmosphäre in Katalonien gemacht. Sie hat uns während der wochenlangen Recherche zu unserem Buch inspiriert. Die katalanische Kultur fanden wir üübercool!!

Maja B.

BEI FACEBOOK

CTR Berlin

CTR Edinburgh

BEI YOUTUBE

CTR Berlin

CTR Edinburgh

BEI TWITTER

CTR Berlin

CTR Edinburgh

Kataloge bei Produkte24.com Jobangebote